Mit viel Schwung und SWINGING.raglan

Treue „Verfolger“ meines Facebook– und Instagram Accounts erinnern sich vielleicht an die kleine Streichaktion, die ich Euch vor ein paar Tagen gezeigt habe, aber wie das so bei mir ist: Keine halben Sachen!

Und deswegen wurde aus der kleinen Streichaktion eher eine mittlere Renovierungs-, Räum- und Frühjahrsputzaktion, die ich Euch im Detail ersparen möchte.
Nur soviel: Unser Teenie wohnt jetzt im ehemaligen Nähzimmer, sein ganzer stolz ist ein selbstgebautes cooles Hochbett und eine chillige Couch für gemütliche Teenierunden, das Nähzimmer ist unters Dach gezogen, das Wohnzimmer hat eine Holzverkleidung bekommen, neue Vorhänge- und Wimpelketten gab es fürs ganze Haus, die Schränke der Kinder sind nun nahezu „leer“ – denkt Euch einen augenrollenden Piratenmann an dieser Stelle – und überhaupt ist alles wieder frühlingsfrisch und mein Wohngefühl ist fast so, als wären wir in einem neuen Zuhause.

Dieses neue frische und energigeladene Gefühl beschränkt sich aber nicht nur auf das heimische „Piratenschiff“, irgendwie hat es auch in mir „Klick“ gemacht und mein Energietank ist trotz müder Augen und erhöhtem Kaffeebedarf wieder voll geladen. Manchmal ist das ja so: Wenn die Hände beschäftigt sind, kann der Kopf durchatmen!
Nachdem ich die letzten Monate irgendwie etwas auf Sparflamme unterwegs war und der Blog und meine sozialen Netzwerke eher stiefmütterlich behandelt wurden, sprühe ich nun nur so vor neuen Ideen und Themen über die ich schreiben möchte, da wird aber noch nichts verraten, schließlich soll es spannend bleiben. ;o)

Und wie soll man seinen neuen Schwung besser feiern, als mit einem „schwungvollen Schnitt“? Ich finde jedenfalls das SWINGING.raglan (Klick in den Shop>>>) ist ein prima Outfit für einen energetischen Neuanfang!!
Das Shirt hat in meinem Kleiderschrank definitiv einen dauerhaften Lieblingsplatz und mein Nähherz von Anfang an im Sturm erobert. Deshalb hab ich auch das ein oder andere Teilchen mehr in der LeniPepunkt genäht und was soll ich sagen: Ich LIEBE sie alle!
Was ich auch liebe, ist unsere supertolle LeniPepunkt-Probenähgruppe und vor allem die Mädels, die diese Gruppe so besonders machen. Mädels, Ihr seid einfach alle super und es macht mir riesig Spaß mit Euch zu nähen und mich mit Euch auszutauschen. Ihr habt mir in den letzten Wochen wirklich gut getan und deshalb möchte ich Euch mal ein ganz dickes Danke sagen. Und natürlich auch Dir lieber Yvonne aka LeniPepunkt, ohne Dich wäre die Gruppe ja gar nicht möglich! Danke für Deine Kreativität, Deine Geduld, wenn es mal wieder etwas länger dauert und vor allem Danke für Deine großartigen Schnitte, die meinen Kleiderschrank immer wieder mit neuen Lieblingsteilchen füllen!!

So, jetzt, habe ich wieder mal mehr geschrieben, als ich eigentlich wollte …. nun aber Platz für SWINGING!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe, meine Bilderflut hat Euch nicht erschlagen, aber ich bin einfach soooo verliebt in das Shirt, dass ich mich nicht entscheiden konnte!

Jetzt springe ich noch kurz zu RUMS und wünsche Euch einen schönen Donnerstag!!

Ahoi,
Eure Natascha

4 Kommentare zu “Mit viel Schwung und SWINGING.raglan

  1. Ach meine Liebe, das liest sich so gut. Schön, dass du wieder sprühst vor Elan und Tatendrang! Ich drücke dich ganz doll und gebe dir all die lieben Worte bezüglich unserer gemütlichen Nähgruppe zurück. Ich bin auch immer wieder ganz beseelt, dass wir dort so eine tolle Truppe sind!
    Hab einen schönen Tag meine Liebe!
    Bussi, Yvonne

  2. Liebe Natascha!
    So tolle Shirts! Die machen richtig gute Laune!
    So wie es scheint, hat Yvonne den Schnitt extra für dich entworfen: er steht dir perfekt!
    Liebe Grüße, Jessica

  3. Oh wie schön, dass du wieder aufblühst. Man hat sich ja doch ein bisschen gesorgt um dich! Und wunderbare Teilchen hast du da gezaubert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.