DAAAAAAANKE ….

… ich bin sprachlos, von den Socken und total euphorisiert!!

Es war ein sooo toller Tag heute; so viele zauberhafte liebe Menschen haben uns in unserem neuen Domizil besucht, uns mit lieben Worten und guten Wünschen überhäuft und uns den ersten Tag im Wulffschen Haus unvergesslich gemacht.
Es freut mich so unglaublich, dass Ihr Euch genauso in unser Lädchen verliebt habt wie wir und dass Euch unsere neuen Farben und Clogs so gut gefallen wie unsere Stoffschätzchen!
Hach, ich bin soooo glücklich!

Ein ganz besonderes Geschenk habe ich von der lieben Tinchen bekommen, das möchte ich Euch nicht vorenthalten:

torte KopieIst die Torte nicht unglaublich und ein Riesenknüller?? Wir trauen uns gar nicht sie anzuschneiden.

Bevor der große Ansturm kam, hat meine „Haus- und Hoffotografin“ Sandra zur Nieden noch ein paar tolle Fotos vom Lädchen gemacht, die ich Euch hier noch kurz da lassen möchte.

 

Viele andere Bilder, die über diesen Tag entstanden sind, werde ich in den nächsten Tagen nachliefern, ich bin jetzt einfach zu kaputt von den anstrengenden letzten Tagen und werde mir jetzt erst mal ein paar Mützchen Schlaf gönnen, bevor ich morgen wieder in alter Frische im Lädchen auf viele neugierige Besucher warte. Wir sind von 10.00 – 15.00 Uhr für Euch da.

Ahoi,
Eure Natascha

Der Countdown läuft … Tag 5 – Das Abenteuer Wulffsche Haus beginnt

*Gääääääääääähn,hibbel,freu*
Das beschreibt ungefähr meinen momentanen Gemütszustand.
Ich bin müde, weil es in den letzten Tagen doch etwas anstrengend war und manche Nacht etwas kürzer als erhofft – kleine Untertreibung am Rande ;o) , ich bin soooooo aufgeregt, ob Ihr Euch auf unserem neuem Piratenschiff genauso wohl fühlt wie wir das jetzt schon tun und ich freu‘ mich wie eine Schneekönigin, dass es jetzt endlich endlich los geht!

Apropos Schneekönigin: Zur Feier des Tages ist die Recklinghäuser City und das Wulffsche Haus in die weiße Pracht gehüllt. Sooo schön!!

Eine kleine Baustellenanekdote hab ich auch noch für Euch:
Gestern Abend waren wir noch ganz fleißig am Räumen, Schieben, Dekorieren als wir plötzlich im Dunkeln standen.
Aus unerfindlichen Gründen war plötzlich der Strom weg und wir machten recht lange Gesichter … auch wenn man das nicht sehen konnte, wegen der Dunkelheit, ihr versteht?!
Hmmmm, was nun? Ich sah die Eröffnung schon in weite Ferne rücken und stand so ganz kurz vor einem klitzekleinen Nervenzusammenbruch, aber das könnt Ihr Euch ja vorstellen.
Gott sei Dank, war der „Stromgott“ bei uns – vielleicht waren es auch die Stadtwerke Recklinghausen oder die Bauarbeiter im Wulffschen aus, das lässt sich im Nachhinein nicht mehr so ganz genau nachvollziehen – und nach ein paar Minuten ging uns allen wieder ein Licht auf!!!!
Puuuuuh, da sind uns allen ein paar Tonnen Steine vom Herzchen gerutscht.

So, ich werde mich jetzt mal auf ins Lädchen machen und noch einen Ehrenplatz für das zuckersüße Bild suchen, das mir meine 5 Traumpiraten heute morgen zur Ladeneröffnung überreicht haben.

image6

Ich freu mich, Euch gleich oder später im Lädchen zu begrüßen und werde heute sicherlich noch gaaaaaaanz viele Fotos von der Eröffnung machen und dann natürlich auch hier im Blog, bei Facebook und Instagram online stellen.

Ahoi,
Eure Natascha

Der Countdown läuft …. Tag 4 – Füttern verboten?

Heute ist nicht nur der letzte Tag unseres Umzugs bevor sich morgen die Türen zu unserem neuen Lädchen öffnen, der Morgen begann für mich heute nach einer seeeeeehr kurzen Nacht *öhhhm – in der Industrie würde man von just in time Produktion sprechen* mit einem aufgeregten Geburtstagspiraten, der sehnsüchtig auf ein Ständchen seiner Piratengeschwister, ein Stück Geburtstagsmarmorkuchen und das ein oder andere Geschenk gewartet hat.

Nachdem meine Rasselbande versorgt war, ging es für mich und meine unermüdlichen Helferinnen wieder zurück ins Wulffsche Haus um das Umzugschaos weiter zu beseitigen.
Ihr seid unglaublich Mädels …. DANKE!!!


Die langersehnte Lieferung von Jeanne d’Arc Living kam heute auch, was bedeutet, dass es ab sofort auch schöne Dekoartikel, Farben und das ein oder andere Kleidungsstück dieser grandiosen Marke bei den 5 Traumpiraten zu entdecken gibt.

Das Highlight des heutigen Tages war das Einrichten des Schaufensters, das von vielen neugierigen Blicken der Passanten begleitet und sogar von einem „Fütterungsversuch“ gekrönt wurde. Was haben wir gelacht ….
Aber ist unser Schaufenster nicht schön geworden? Ich bin richtig stolz auf uns!!

Jetzt werde ich noch etwas mit meinem Geburtstagspiraten feiern und hibbele der Eröffnung morgen entgegen.
Ich freue mich wie Bolle viele von Euch morgen von 11.00 -18.00 Uhr im Wullfschen Haus in der Heilige Geist Straße 3 in der Recklinghäuser Altstadt zu begrüßen, am Samstag sind wir von 10.00 – 15.00 Uhr für Euch da.

Mal sehen, ob ich vor lauter Aufregung heute Nacht überhaupt ein Auge zu bekomme?!

Ahoi, Eure Natascha

Der Countdown läuft … Tag 3

So, der dritte Tag des Umzugs ist fast geschafft und so ganz langsam lichtet sich das Chaos und ich kann mir tatsächlich vorstellen, dass wir am Freitag wirklich und in ganz echt eröffnen können.
*hibbelhibbelfreu*

Heute haben meine fleißigen Helferinnen – hab ich eigentlich schon erwähnt wie groooooooooßartig Ihr seid- und ich wieder viele Meter Stoff aus dem alten Lädchen geholt und im neuen Lädchen eingeräumt.
Wenn ich mich so in meinem neuen großen Regal umschaue, kann ich gar nicht mehr glauben, dass all diese Schätzchen mal in mein schnuckliges klienes Lädchen in Speckhorn gepasst haben.

Wie ich Euch in den letzten Tagen ja schon erzählt habe, bin ich im Moment ganz besonders angetan von den tollen Farben der Firma Jeanne d’Arc Living, die Ihr bald auch im neuen Laden und online kaufen könnt; und weil ich mich so verliebt habe in die tollen Qualität und die grandiosen Töne der Farbe, musste mein Zuschneidetisch auch noch verschönert werden … wir haben ja sonst nix zu tun, hihi!!
Er erstrahlt jetzt in einem ganz tollen Grauton und macht das Lädchen gleich noch schöner!

So, ich werde jetzt mal weiter einräumen und dann vielleicht auch mal das machen, was auf dem Foto abgebildeten Kissen steht machen: PAUSE!!

Ahoi bis morgen,
Eure Natascha

Der Countdown läuft …… Tag 2 – Die Traumpiraten wachsen über sich hinaus

So, der nächste Tag des Traumpiraten-Umzugs-Countdown ist in vollem Gange und was soll ich sagen, wir wachsen über uns hinaus und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Mein liebster Lieblingsschreiner hat uns eine fantastische Regallösung für das neue Lädchen gebaut und nun können wir die Stoffe fast bis in den Himmel stapeln!! ;o)

Das stellt uns allerdings vor eine andere Aufgabe. Um an die Stoffschätzchen zu kommen, brauche ich jetzt eine Leiter; so weit so gut.
Ich habe also meinen Göttergatten losgeschick, um eine stabile Leiter zu besorgen, schließlich will ich mir nicht den Hals brechen, wenn ich meine Kundinnen bediene und mit was kommt er zurück??
Mit der wohl stabilsten aber auch größten Leiter, die ich je gesehen habe.
Wenn ich die in das neue Geschäft stelle, ist der Laden voll!!

Ich werde mich also nach einer etwas weniger monströsen Leiter umsehen müssen, die ich dann ins Regal einhaken kann.
Aber ein paar Bilder vom „Leitermonstrum“ will ich Euch nicht vorenthalten; ich finde ich seh spitze aus!!

Ansonsten leert sich das Lädchen in Speckhorn langsam aber sicher, so ganz hübsch langsam lichtet sich das Chaos und das neue Geschäft im Wullfschen Haus füllt sich.
Ich glaube, es wird richtig kuschlig wenn am Freitag alles soweit ist und ich meine ersten Kundinnen begrüßen darf.

ICH FREU MICH!!!!!

Ahoi, Eure Natascha

Der Countdown läuft … Tag 1

*tick tack tick tack tick tack tick tack*

Dieses kleine Geräusch habe ich schon seit Tagen im Kopf; wer sich jetzt fragt warum, hat wahrscheinlich noch nicht mitbekommen, dass die Traumpiraten ihren Hafen in Speckhorn hinter sich lassen und zum 30.1. einen neuen Heimathafen in der Recklinghäuser City beziehen.
Im Klartext: Unser kuscheliges kleines Lädchen hatte am vergangenen Samstag zum letzten Mal geöffnet, diese Woche wuppen wir den Umzug, um dann am Freitag den 30.1. im Wulffschen Haus (Heilige Geist Str. 3) in Recklinghausen das neue (bessere, größere, schönere, …) Lädchen zu eröffnen.

Und wie das nun mal so ist, wenn man einen Umzug zu einem bestimmten Termin erledigen muss, sitzt auch mir ein kleines Teufelchen mit einer rieeeeeeeesigen Uhr auf der Schulter, das mich ständig dran erinnert, was noch alles zu erledigen ist. Und das ist, wie Ihr Euch denken könnt, noch Einiges.

Das alte Lädchen muss geräumt, die Stoffschätzchen verpackt und umgezogen werden … das geht aber erst wenn im neuen Laden alles fertig und eingebaut ist.
Ihr seht, es ist wie immer eine Frage des Timings!!

Zum großen Klabauter-Piraten Glück muss ich dieses riesige Schiff als Kapitänin nicht alleine steuern, sondern habe eine tolle Crew aus fleißigen Helfer(inne)n, die mich bei diesem Manöver unterstützen.
Vielen Dank schon mal an dieser Stelle, ohne Euch würde das 5Traumpiratenschiff momentan im Chaos versinken!

Und weil ich von vielen Seiten schon mitfühlende und neugierige Fragen erhalten habe, wie alles läuft und ob alles wird, habe ich beschlossen diese Umzugswoche fein säuberlich zu dokumentieren und Euch hier im Blog daran teilhaben zu lassen.
Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, sind wir alle sehr fleißig, verlegen Böden, bauen Schränke, nähen fleißig erste Klamöttchen, bemalen neue Ware mit den wunderbaren Farben von Jeanne d’arc Living, die ihr dann auch im neuen Lädchen kaufen könnt (und die sind wirklich fantastisch), beladen viele Autos, die die Stoffe von Speckhorn ins Wullfsche Haus bringen und und und.

Schaut einfach auch in den nächsten Tagen wieder hier rein, dann könnt ihr miterleben wie weit wir schon gekommen sind und der Neueröffnung am Freitag genauso entgegen fiebern wie ich.

Ahoi,
Eure Natascha

Frischer Wind in den Segeln!

Ein paar von Euch haben es ja vielleicht gestern schon bei Facebook gesehen:
Wir Traumpiraten setzen gerade die Segel und bereiten uns ganz hübsch langsam auf die Ankunft in unserem neuen Heimathafen vor.

*trommelwirbel*
Am 30.1. ist es soweit und wir werden unser neues Geschäft im Wulffschen Haus in der Heilige-Geist-Straße eröffnen … nähere Infos kommen noch dieser Tage.
Weil das neue „Lädchen“ größer ist als unser bisheriges Schmuckkästchen in Speckhorn und wir auch mehr Ausstellungsfläche und Schaufenster haben werden, bin ich gerade schon fleißig dabei in Produktion zu gehen und viele schöne Großig- und Kleinigkeiten zu nähen, die darauf warten in Euren Handtaschen, auf Euren Schultern, an Euren Kindern und auf Euren Sofas ein neues Zuhause zu finden.
Ich hoffe, es ist für Euch alle etwas dabei, ich weiß jetzt schon, dass es mir schwer fallen wird, mich von vielen Schätzchen zu trennen, die unter meinem Maschinchen hervorspringen; aber was muss, das muss und ich weiß sie ja bei Euch in besten Händen;o)

Die ein oder andere Überraschung haben wir natürlich auch noch für Euch parat, wir Traumpiraten haben uns nämlich in unseren Ausguck geschwungen und ein paar neue Ideen und Inspirationen erspäht.
Es wird im neuen Lädchen auch eine Erweiterung unseres Sortiments geben, neben ganz tollen neuen Stoffmarken – ich sag nur Birch Fabrics, werden wir unser Sortiment auch um einige großartige Produkte der Firma Jeanne d’Arc Living erweitern.
Ich persönlich habe mich ja schon in die sagenhaften Farben von JDL verliebt und bin gerade dabei in unserem Zuhasue alles zu streichen, was nicht Niet- und Nagelfest ist.
Die Farben sind wunderschön matt und riechen überhaupt nicht – also auch was für Kinderzimmermöbel und Dekoration. Super!!

So, ich werde mich jetzt wieder an die Maschine setzen und heute Abend vielleicht auch noch den Pinsel schwingen, ein echter Flohmarktschatz wartet bei mir nämlich noch auf einen neuen Anstrich.

Ach so, bevor ich es vergesse: Der Räumungsverkauf mit bis zu 30% in unserem Lädchen in Speckhorn läuft noch bis zum 26.1.!!
Ich freue mich also, den ein oder anderen von Euch noch dort zu sehen.

Ahoi,

Eure Natascha

Gewinner Gewinner Gewinner

So, die Weihnachtsferien meiner Piraten neigen sich dem Ende entgegen und auch im Lädchen öffnen sich wieder die Türen.
Wir waren zwischen den Jahren sehr fleißig und haben nicht nur jedes Fitzelchen Stoff im Laden gezählt – habe ich schon erwähnt, dass ich Inventur machen liebe *Ironie*-, wir haben auch schon begonnen, den Räumungsverkauf und den Umzug ins neue Lädchen vorzubereiten, aber dazu gibt es in den nächsten Tagen einen gesonderten Artikel!

Schaut doch mal im Lädchen in Speckhorn vorbei, ab heute gibt es 30% auf viele Artikel!

Ist das nicht ein toller Start ins neue Jahr?

So, ich schweife aber ab; eigentlich wollte ich ja nur kurz die Gewinner meiner Adventsverlosung verkünden, bevor ich mich auf den Weg ins Lädchen mache.

Ich habe gestern die Kleinste meiner 5Traumpiraten bemüht und die hat gerne Glücksfee gespielt …. *Trommelwirbel*:

Den 1. Preis, einen Gutschein für Lädchen und Onlineshop über 20€ hat Birga gewonnen.

Den 2. Preis, eine Auswahla n wunderschöner Cherry Picking Papeterie Produkte im Wert von 15 € hat Anke von Handmade by Hecki gewonnen.

Und last but not least, der 3. Preis, ein von mir ausgewähltes Stoffpake, gewinnt Lydia.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und eine kleine Bitte hinterher:

Schickt mir doch bitte eine mail an post@5traumpiraten-shop.de mit Euren Kontaktdaten, damit ich Euch Eure Preise zusenden kann.

Allen anderen wünsche ich einen guten Start ins neue (Arbeits-) Jahr und freue mich auf viele tolle Momente mit Euch im Lädchen und Shop, hier im Blog oder bei Facebook und Instagram.

Ahoi,

Eure Natascha!