artikel

Bevor ich mich in den nächsten Tagen in die (virtuellen) Ferien verabschiede und Shop und Lädchen erst mal bis zum 5.1.2015 geschlossen bleiben – Inventur und der Umzug des Lädchens wollen vorbereitet werden – möchte ich Euch heute noch einen tollen Artikel zeigen, der heute in der Recklinghäuser Zeitung erschienen ist.

Ist das nicht ein zuckersüßer Artikel. Wenn ich das so lese, kriege ich richtig Lust auf den Umzug ins Wulffsche Haus und unsere Neueröffnung am 30.1. auch wenn noch jede Menge Arbeit vor uns liegt.

Nun wünsche ich Euch aber erst mal allen zauberhafte Weihnachtstage und ganz viel tolle Momente unterm Tannenbaum und einen wunderbaren und vor allem gesunden Start ins neue Jahr!!!

Die Auslosung meiner Adventspreise werde ich zwischen den Jahren vornehmen und die Gewinner dann natürlich auch informieren.

Ahoi,

Eure Natascha

Hohoho …. die Traumpiratenpiraten öffnen Ihre Adventsschatzkiste zur Adventsverlosung

Na, seid Ihr alle schon im Weihnachtsstress? Oder gehört Ihr zu denjenigen, die sich schon am ersten Advent entspannt zurücklehnen, weil alle Plätzchen gebacken, alle Geschenke gekauft, genäht, gebastelt und schon verpackt sind und Eure einzige Aufgabe noch darin besteht einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt zu genießen und noch das ein oder andere Kügelchen an den Baum zu hängen?

Bei uns Traumpiraten ist im Moment noch so richtig etwas los, mit 5 Kindern fliegt der Advent ja sowieso nur so an einem vorbei; und trotzdem ist es für mich die schönste Zeit im Jahr.
Die Kinder fiebern mit jedem geöffneten Törchen am Adventskalender mehr dem großen Tag entgegen, die Luft liegt voller Geheimnisse und Zauber und in unserer Küche geht es zu wie in der wohlbekannten und besungenen Weihnachtsbäckerei von Rolf Zuckowski.

Dieses Jahr ist es irgendwie auch noch ganz besonders spannend, schließlich feiern wir die erste Weihnacht im neuen Haus und wenn ich ganz ehrlich bin, stecke ich gedanklich schon etwas im neuen Jahr und dem anstehenden Umzug der Traumpiraten in die Recklinghausener City.
Im Kopf habe ich schon begonnen das neue Ladengeschäft einzurichten und so langsam werden diese Pläne auch schon Realität und ich bin schon mit meinem Antiquitätenhändler auf der Suche nach schönen Möbeln.

Aber das ist alles noch Zukunftsmusik (wenn sie auch täglich lauter wird) und im Moment versuche ich mich auf den Advent und seine schönen Seiten zu konzentrieren, damit die Traumpiraten im neuen Jahr wieder Ihre Segel setzen und sich mit frischem Wind auf zu neuen Ufern machen können.

Und da kommt nun Ihr ins Spiel: Ich bin ja von Haus aus ein neugieriger Mensch und würde mich freuen, wenn Ihr mir von Eurer Adventszeit und Eurem Weihnachtsfest erzählen würdet.

Was braucht Ihr damit es bei Euch zu Hause so richtig schön weihnachtlich wird?
Habt Ihr einen Lieblingsfilm, der Euch in die richtige Stimmung versetzt?
Trefft Ihr Euch jedes Jahr zu Weihnachten mit alten Freunden am Glühweinstand?
Gibt es Plätzchen, die Ihr immer wieder backt, weil Sie Euch an Eure Kindheit erinnern?
Habt Ihr schon mal eine richtige Weihnachtskatastrophe erlebt, an die Ihr Euch noch Jahre später erinnert und die Euch mittlerweile ein herzhaftes Lachen entlockt?
Kurzum, was macht für Euch Weihnachten zu Weihnachten?

titelbild

Schreibt mir doch einfach einen Kommentar in den Blog, bei Facebook oder bei Instagram;
und weil es ja um Weihnachten geht, machen die Traumpiraten Ihren Geschenkesack auf und verlosen unter allen Teilnehmern drei Preise:

1. Preis: Ein Einkaufsgutschein über 20€, den Ihr im Lädchen oder in unserem Onlineshop einlösen könnt.
2. Preis: Zauberhafte Papeterie von Cherry Picking im Wert von 15€, die es auch in unserem Lädchen gibt.
3. Preis: Ein Überraschungsstoffpaket

Teilnehmen könnt ihr bis zum 23.12.2014 um 23.59 Uhr

Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog.
Um einen Kommentar abzugeben, müsst Ihr Euch nur in unserem Blog anmelden.

PS:Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen, die Gewinne können nicht getauscht oder bar ausbezahlt werden. Die Versandkosten übernehme ich.

Jetzt wünsche ich Euch ganz viel Glück und freue mich auf Eure Weihnachtsgeschichte.

Ahoi und Ho ho ho,
Eure Natascha

Vorhänge auf im neuen Heim

Hallo meine Lieben,

noch immer steht das Leben der 5Traumpiraten im Zeichen des Umzugs und dem Einleben im neuen Heim.
Und was macht ein neues Heim zum Zuhause?
Ja, ganz klar, natürlich die lieben Menschen mit denen man sich das Dach über’m Kopf teilt,
aber ein nicht ganz unwichtiger Anteil haben da auch die geliebten Kleinigkeiten und Schnickeldis, die das Leben erst gemütlich und kuschelig machen.

Und genau aus diesem Grund habe ich die letzten Wochen meine freie Zeit nicht damit verbracht meine Traumpiraten mit neuen Klamöttchen zu beglücken, sondern damit unserem neuen Haus ein paar hübsche Accessoires zu nähen.

Gerade nachdem es in den letzten Wochen nun endgültig kalt und ungemütlich draußen wurde, war es mir wichtig unseren Rückzugsort freundlich, hell und doch kuschelig zu gestalten.
Es fehlen noch an der ein oder anderen Stelle ein paar Kleinigkeiten, aber die ersten Vorhänge, Kissen und Dekoartikel haben Einzug gehalten … und was soll ich sagen … seit es etwas kuscheliger geworden ist, fühle ich mich gleich noch mal so sehr wohl und so richtig angekommen.

Soll ich Euch noch etwas verraten?
Weil ich gerade so im Umzugsflow bin und die Umzugskisten ja quasi noch warm sind, werden die Traumpiraten im kommenden Jahr auch „beruflich“ die Segel setzen, die Regale, Klamöttchen und Stöffchen des Lädchens in Speckhorn in die Schatztruhe packen und sich zu neuen Ufern aufmachen.
Im Klartext heißt das, dass wir uns mit unserem Ladengeschäft, das so langsam aus allen Nähten platzt (ihr erinnert Euch an meine Stoffsucht, nicht wahr?!), vergrößern werden und auch schon neue Räumlichkeiten in Recklinghausen mit unserem Fernrohr gesichtet haben.
Drückt uns die Daumen, morgen unterschreiben wir den Mietvertrag und werden Euch dann auch Näheres bezüglich der neuen Räumlichkeiten erzählen können.

Ihr seht, es bleibt spannend bei den 5Traumpiraten und wenn Ihr unser auch weiterhin auf unserer Reise zum neuen Hafen begleiten wollt, freuen wir uns mindestens ein Loch in den Bauch!
Natürlich werden wir auch weiterhin die schönsten Stoffe, Klamöttchen und Accessoires für Euch bereit halten, nur dann eben mit mehr Platz zum Stöbern, Stoffe streicheln und für viele tolle Begegnungen mit Euch!

Ich feu‘ mich jedenfalls und im Onlinelädchen bleibt ja sowieso alles wie immer!

So jetzt geht’s ab zu RUMS.
Ich wünsche Euch eine schöne zweite Adventswoche und viel Spaß beim Vorfreuen auf Weihnachten.

Ahoi,
Eure Natascha

PS: Apropos Weihnachten. Eine kleine Weihnachtsüberraschung habe ich auch noch für Euch. Schaut also in den nächsten Tagen mal wieder bei uns im Blog, auf Facebook oder Instagram vorbei, dann erzähle ich Euch mehr.