Die Traumpiraten auf Fuchsjagd ….

… oder so ähnlich.
Nicht, dass jetzt alle Tierfreunde unter Euch gleich in Entsetzen ausbrechen, unsere Jagd hat natürlich nur was mit Stoffen zu tun und nicht mit  dem flauschigen Pelz von Herrn Reinecke.

Könnt ihr Euch noch an die Geschichte mit den Surprise Surprise Stoffen erinnern, die ich unter gößtem körperlichen Einsatz meiner Maus und meines klickenden Fingers für Euch ergattert habe?
Die Geschichte hat sich heute morgen nämlich nicht nur wiederholt, sie ist sogar noch steigerbar.
Vielleicht haben es ein paar von Euch schon mitgekriegt, dass die zauberhafte Anke von Cherry Picking wieder einmal ein traumschönes Stöffchen entworfen hat, das bei Swafing  heute morgen für alle Händler zu bestellen war.
Und da ich die Stoffe selber sensationell schön finde und mir sicher bin, dass sie auch bei Euch großen Anklang finden werden, habe ich mich gleich heute morgen um halb sieben für Euch auf die Lauer gelegt, um Mister Fuchs in allen Farben zu erwischen.

alle
Gesagt, getan, nach einiger wilder Klickerei ist es mir tatsächlich auch gelungen alle drei Sweatvarianten – in grau, petrol und mintgrün- zu bestellen und wollte mich eigentlich schon fröhlich meinem Tagewerk zuwenden.
Gerade als ich mich auf den Weg in mein Lädchen machen wollte, klingelte mein Telefon und eine liebe Kundin war am Apparat, die ebenfalls ein kleines Lädchen betreibt und mir ihr Leid klagte, dass Sie nix vom Cosy Mister Fuchs Stoff erwischen konnte und deswegen bei mir eine größere Bestellung aufgegeben hat, um wenigstens etwas von diesem „heißen Stöffchen“ zu bekommen.
Kaum hatte ich den Hörer wieder aufgelegt und ich mich über mein sensationelles „Jagdglück“ gefreut, klingelte es schon wieder, am anderen Ende der Leitung war mein verzweifelter Stoffvertreter, der mich anflehte ihm doch jeweils einen Ballen meiner Stoffe zu verkaufen, damit er sie anderen Kunden anbieten könne, die ihm mit Kündigung der „Geschäftsfreundschaft“ gedroht hätten.
Er wollte mich sogar mit einer Esseneinladung und der Ernennung zur Lieblingsgeschäftspartnerin aller Zeiten „überreden“.

Leider musste ich den armen Mann aber enttäuschen, schließlich bin ich mir sicher, dass Ihr alle auch etwas vom Cosy Mister Fuchs haben wollt und da möchte ich natürlich niemanden enttäuschen.

Langer Rede, kurzer Sinn, der Stoff ist schon online in meinem Shop zur Vorbestellung verfügbar und wird an Euch versandt, sobald ich ihn selbst in Händen halte.
Ach übrigens, es gibt auch ein ganz zuckersüßes passendes Webband von Mister Fuchs und in den nächsten Tagen sollten auch einige Papetrieteilchen mit dem lustigen Gesellen bei mir ankommen, die ich vor ein paar Wochen bei der Swafing Hausmesse bestellt habe und die ich Euch dann natürlich direkt präsentieren werde.

So, jetzt werde ich mich aber wieder meinem Lädchen widmen und wünsche Euch viel Spaß bei der Fuchsjagd!

Ahoi,
Eure Natascha

Eine schnittreife Woche bei den Traumpiraten

Ich habe die ersten Kisten für unseren nahenden Umzug gepackt – ich bin schon ganz hippelig und hoffe, dass es ganz bald soweit ist … aber das hängt noch etwas von den Handwerkern ab und ist wieder eine ganz andere Geschichte.

Jedenfalls habe ich schon etwas geräumt und auch meinen Kleiderschrank unter die Lupe genommen, was schon weggeräumt werden kann  und was für die kommende Herbst-/Wintersaison noch im Schrank bleiben soll.
Nachdem der Wetterbereicht für kommendes Wochenende aber 26 Grad angesagt hat, komme ich gerade etwas ins Zweifeln, ob ich da nicht etwas vorschnell war.
Bei der ganzen Räumerei ist mir aufgefallen, dass ich noch gaaaaaaaaaaaaanz dringend ein paar neue Kleider brauche.
Wie praktisch, dass ich in meinem Lädchen und im Shop ein paar wunderbare Schnittmuster habe, die ich sowieso ausprobieren wollte.
Zufälle gibt es …. ;o)

Ich habe mich dann in ein paar klitzekleinen Nachtschichten an mein Maschinchen gesetzt und mir flux eine neue Herbstgaderobe zugelegt.
Herausgekommen sind Frau FannieFrau Emma  und Frau Pauli, aber das Foto kommt erst noch… irgendwie laufen die Tage meistens anders als geplant.
Benutzt habe ich dafür die neuen tollen Stoffe, die ich Euch schon letzte Woche hier im Blog gezeigt habe.

IMG_3437

Ich fürchte, wenn es an den Umzug geht, werde ich nun noch ein paar Kisten mehr brauchen, da zu den bisherigen Exemplaren meiner Fannie und Emma sicherlich noch das ein oder andere Schätzchen  hinzukommen wird.

fünf sieben sechs
Aber pssssst, das dürft ihr meinem Mann natürlich nicht verraten, der jammert jetzt schon darüber, was wir alles umziehen müssen. ;o)
Die Schnitte sind super, lassen sich ganz einfach umsetzen, sind bequem geschnitten und lassen es zu, dass man das ein oder andere ungeliebte Pölsterchen modisch chic und lässig überspielen kann.

IMG_343820141015115818 20141016120052

Und wie es mittlerweile schon gute alte Traumpiraten Tradition ist, bin ich auch diese Woche wieder bei RUMS dabei.

Ahoi, Eure Natascha

Die Traumpiraten auf Tauchstation

Ihr habt Euch vielleicht schon gewundert, weshalb es an Bord der 5Traumpiraten so lange so still war.
Vielleicht habt ihr vermutet, dass wir faul an Deck gelegen sind und uns die letzten Herbstsonnenstrahlen auf den Bauch haben scheinen lassen, aber das war mitnichten so.

Vielmehr wurden wir von einer wahren Stofflawine überrollt, die erst einmal im Lädchen verräumt sein wollte.
Außerdem wurde einer der Traumpiraten 5 und das musste natürlich auch ausgiebig gefeiert werden und zuguterletzt hat uns auch noch die erste Erkältungswelle der Saison erwischt und die Traumpiraten spielen mit roten Schnupfennasen lustiges Viren-PingPong! Bäääääääh!!

Aber nun zu den wirklich wichtigen Dingen. Wie gerade schon erwähnt, sind bei uns viele tolle neue Stofflieferungen eingetrudelt, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten will und bei denen ich ehrlich gesagt auch gar nicht weiß, was ich als erstes vernähen soll.
Sie sind nämlich alle traumhaft schön!!

Wer in den letzten Tagen im Lädchen oder im Onlineshop war hat es vielleicht auch schon entdeckt.
Bei den 5Traumpiraten gibt es jetzt auch die qualitativ sehr hochwertigen Stoffe von Westfalen und ein cooles amerikanisches Label, das für alle Freunde der außergewöhnlichen Designs etwas bietet: ArtGallery Fabrics

Aber macht Euch doch selbst ein Bild:

Das sind die Westfalen Stoffe, wie ich finde, haben die echt das Zeug zum Klassiker … und für die gute Qualität ist Westfalen ja sowieso bekannt.

Hier noch die ArtGallery Fabric Stoffe, die wirklich ungewöhnliche Muster und Designs haben und sich vor allem für Klmöttchen eignen, die den Weg in Eure eigenen Schränke finden.

 

In den nächsten Tagen will ich mich auch endlich  selbst mal wieder an mein Maschinchen setzen und etwas aus den tollen neuen Stoffen zaubern,
einen kleinen Anfang habe ich heute Nacht in einer kleinen „Nachtschicht“ gemacht, was daraus wird, zeige ich Euch in den nächsten Tagen.

9
So, das soll’s für heute auch schon gewesen sein, ich muss  ganz schnell wieder ins Lädchen, dort warten nämlich schon die nächsten Neuankömmlinge auf mich!

Na, neugierig?? Ich sag nur so viel, es wird herbstlich und es hat etwas mit den zuckersüßen Stoffen von Hamburger Liebe zu tun!!

Na gut, wenn Ihr so lieb schaut, will ich Euch zumindest einen kleinen Ausblick genehmigen.

So, jetzt muss ich aber wirklich los, schließlich will ich die Stoffe von HHL möglichst schnell für Euch im Lädchen und im Onlineshop bereit haben.

Ahoi, Eure Natascha